Pflegeleitbild

"Mit einander, für einander!"

Die Buche ist eine Metapher für das, was wir in der Tagespflege tun: Sie ist ein Sinnbild für schutzbedürftige, menschenfreundliche Lebendigkeit. In ihr spiegelt sich unser Menschenbild, unser Weltbild. Die Buche ist langlebig und tief verwurzelt in "ihrer" Umgebung. Sie bietet Schutz vor vielen Begebenheiten in der Natur und lädt zum Verweilen in sicherer Ummantelung ein. - So sollen auch die Gäste der Tagespflege "Die Buche" im Alter noch einmal ihre Wurzeln schlagen dürfen, sich frei fühlen und unter einem sicheren Dach ihren individuellen Weg gehen.

Betreuung und Pflege in der Tagespflege zielen darauf ab, die Selbstbestimmung, Selbstverwirklichung, Kompetenz und Lebensqualität der Tagespflegegäste zu fördern und zu unterstütze, verbunden mit dem positiven Aspekt der Angehörigenentlastung. Wesentlich sind dabei die Förderung des Wohlbefindens, die Unterstützung der Beziehungen und Kontakte und des allgemeinen Gesundheitszustandes.

Innerhalb der Gruppenarbeiten sind die Mitarbeiter den Gästen dabei behilflich, ihre Fähigkeiten zu erkennen, Stärken zu erhalten oder wenn möglich auch zu verbessern. - Betreuung und Pflege orientieren sich dabei an der Lebenspraxis älterer Menschen, an ihren Gewohnheiten und Bedürfnissen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten kreative, menschliche, geplante und individuelle Betreuung und Pflege.

Sie möchten nähere Informationen zu den Kosten ansehen? 

Klicken Sie bitte hier.